Seminar München: Geschäftsführer im Finanzunternehmen – Fit & Proper als Geschäftsführer im Finanzunternehmen: Diese Skills benötigst du. Die BaFin stellt hohe Anforderungen an die Sachkunde für Geschäftsführer, die in einem KWG, ZAG oder KAGB regulierten Finanzunternehmen tätig sind. Die Beurteilung der BaFin erstreckt sich auf...

Weiterlesen

Was versteht man unter SMED? Ziel von SMED (Single Minute Exchange of Die) ist es, die Maschine auf einen neuen Fertigungsprozess umzurüsten, ohne den Fertigungsfluss zu stören. SMED bedeutet: “Single Minute Exchange of Die” , d.h. schnelles Rüsten des Werkzeugs  in weniger als x Minuten. Mit S+P Seminare: Was versteht man unter SMED? erhältst...

Weiterlesen

Wie funktioniert der Google Design Sprint? Ein Google Design Sprint ist ein fünftägiger Prozess mit dem Ziel, ein Produkt oder die Weiterentwicklung eines Produktes in kürzester Zeit zu realisieren. Dabei werden Team- und User-Input effizient genützt. Und so sieht das Drehbuch für den Google Design Sprint aus: Tag 1: Verstehen Tag 2: Lösungsansätze...

Weiterlesen

Was versteht man unter KVP? Kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP) oder auch Continuous Improvement Process ist eine Technik, die mit stetigen Verbesserungen in kleinen Schritten die Wettbewerbsfähigkeit des eigenen Unternehmens stärken will. Mit S+P Seminare: Was versteht man unter KVP? erhältst du die wichtigsten fachlichen Skills für...

Weiterlesen

Wie funktioniert FMEA? FMEA steht für Failure Mode Effect Analysis. Je früher potenzielle Fehler erkannt und vermieden werden, desto niedriger ist die Wahrscheinlichkeit, dass später Fehler auftreten. Mit S+P Seminare: Wie funktioniert FMEA? erhältst du die wichtigsten Seminare für Deine Sachkunde als Qualitätsmanagement-Beauftragter. Grundlage...

Weiterlesen

Kontakt

Newsletter