*AKTUELL* Seminar Neu als Auslagerungsbeauftragter

*AKTUELL* Seminar Neu als Auslagerungsbeauftragter

*AKTUELL* Seminar Neu als Auslagerungsbeauftragter – S+P MaRisk Seminar buchen – Produkt-Nr. A11

  • Anforderungen der MaRisk 2017, der KAGB sowie der AIFM-Richtlinie an den Auslagerungsbeauftragten
  • Neuerungen zur Auslagerung von wichtigen Kontrollbereichen
  • Risk Assessment Auslagerungs-Management prüfungssicher durchführen
  • Haftungsrisiken begrenzen – Neue Reportingpflichten des Auslagerungsbeauftragten
  • Überwachungs- und Kontrollpflichten als Auslagerungsbeauftragter kennen

 
*AKTUELL* Seminar Neu als Auslagerungsbeauftragter
 

Zielgruppe –*AKTUELL* Seminar Neu als Auslagerungsbeauftragter

  • Vorstände und Geschäftsführer bei Banken, Finanzdienstleistern, Kapitalanlage- und Fondsgesellschaften, Leasing- und Factoring-Gesellschaften
  • Führungskräfte und Spezialisten aus den Bereichen Treasury und Risikocontrolling

 

Ihr Nutzen – *AKTUELL* Seminar Neu als Auslagerungsbeauftragter

  • Neu als Auslagerungsbeauftragter – Aufgaben im Überblick
  • Risikoanalyse bei Auslagerungen: „Rote Linien‘‘ kennen
  • Laufende Überwachungspflichten des Auslagerungsbeauftragten

 

Mit einem Klick zum *AKTUELL* Seminar Neu als Auslagerungsbeauftragter

Für genauere Informationen zum Seminar Neu als Auslagerungsbeauftragter  klicken Sie bitte hier, oder kontaktieren Sie uns unter:
Telefon: +49 (0) 89 / 452 429 70-100
Fax: + 49 (0) 89 / 452 429 70 299
E-Mail: service@sp-unternehmerforum.de
Programm

*AKTUELL* Seminar Neu als Auslagerungsbeauftragter – Aufgaben im Überblick

  • Das Aufgabenspektrum des Outsourcing-Beauftragten
  • Effiziente Kommunikation zwischen Outsourcer und Insourcer
  • Definition von Eskalationsprozessen
  • Aussagefähiges Management-Reporting

Die Teilnehmer erhalten:
+ S+P Checkliste „Umsetzung MaRisk 2017, §36 KAGB und AIFM-Richtlinie‘‘
+ Leitfaden für das zentrale Auslagerungsmanagement (Umfang ca. 30 Seiten)
+ S+P Test: Wie gut ist Ihr Auslagerungs-Management?
+ Muster-Reporting für Auslagerungsbeauftragte
 

Risikoanalyse bei Auslagerungen: „Rote Linien‘‘ kennen – *AKTUELL* Seminar Neu als Auslagerungsbeauftragter

  • Risikoanalyse im Outsourcing-Prozess
  • Durchführung der qualitativ verschärften Risikoanalyse auf Basis einheitlicher Scoring-Kriterien
  • Einschätzung von Risikogehalt und Risikokonzentration bei Auslagerungen mehrerer Aktivitäten an einen Dienstleister
  • Maßstäbe für Steuerungs- und Kontrolltätigkeiten und deren Durchführung
  • Prüfungssichere Bewertung von Ausstiegsstrategien und Notfallplänen
  •  Definition einer maximalen Schlechtleistung eines externen Dienstleisters
  •  Überwachung der Leistungserbringung

Die Teilnehmer erhalten:
+ S+P Tool Risiko-Scoring Auslagerungsmanagement mit Einbindung des Outsourcing-Managements in das IKS und Risikomanagement
 

Laufende Überwachungspflichten des Auslagerungsbeauftragten – *AKTUELL* Seminar Neu als Auslagerungsbeauftragter

  • MaRisk-Anforderungen an Monitoring- und Kontrollhandlungen
  • Bewertung von Vertragsgestaltung, Leistungskontrollen und organisatorischer Vorgaben
  • Neue Präzisierung von Zustimmungsvorbehalten und weitreichenden Informationsrechten
  • Neue Vorgaben an Kontroll- und Berichtspflichten des Dienstleisters und des Auslagerungsbeauftragten
  • Optimierung der Kennzahlen zur Risiko- und Performance-Messung (KPIs)
  • To Do’s für die Outsourcer aus Erkenntnissen von Sonderprüfungen
  • SREP und EZB-Vorgaben für die Steuerung der Risiken

Die Teilnehmer erhalten:
+ S+P Fragenkatalog zur Prüfung von Auslagerungen
+ Muster-Reporting für Auslagerungsbeauftragte
 

Referenten & Fachbereiche – *AKTUELL* Seminar Neu als Auslagerungsbeauftragter

Fachbereich Depot A-Management, Compliance und Auslagerungs-Management
Herr Achim Schulz gründete Schulz & Partner im Jahr 2007. Er berät seit 22 Jahren Banken, Versicherungen sowie Leasing- und Factoringgesellschaften. Zu den wesentlichen beruflichen Stationen zählen die Bankenprüfung, Bankenberatung sowie die Mittelstandsfinanzierung und Unternehmensberatung. Von 2000 bis 2006 leitete er das operative Bankgeschäft als Vertriebs-, Handels- und Sanierungsvorstand bei Regionalbanken.
Fachbereich Risikomanagement und Basel III
Rechtsanwalt Alexander Suck ist ein erfahrener Experte mit den Schwerpunkten Gesellschafts- und Strafrecht. Er berät Unternehmen bei der compliance-konformen Vertragsgestaltung.
Herr Alexander Schneider ist seit über 20 Jahren für Banken, Finanzdienstleister und Fondsgesellschaften tätig. Als Compliance- und
Geldwäschebeauftragter war er für eine Großbank weltweit für die Einhaltung der Konzernstandards verantwortlich.
 

Teilnehmer haben auch folgende Seminare gebucht:

 

Inhouse Training und Inhouse Seminare – *AKTUELL* Seminar Neu als Auslagerungsbeauftragter

Wir bieten Inhouse Trainings nicht nur für Führungskräfte, sondern auch für Fachkräfte in den folgenden Bereichen an. Hierzu zählen die Bereiche Geschäftsführer, Aufsichtsrat, Management, Vertrieb, Rechnungswesen, Controlling, Personal und IT. Des Weiteren bieten wir mit unseren branchenerfahrenen Trainern Inhouse Trainings für die Fachbereiche Logistik, Produktion, Marketing, Sales, Back Office, Forschung und Entwicklung an. Auch für die Bereiche Assistenz, Vertriebsinnendienst und Außendienst führen wir Inhouse Trainings durch.
Sie wünschen spezielle Inhouse Trainings im Bereich Beauftragtenwesen? Gerne begleiten wir Sie mit unseren Inhouse Trainings bei der Weiterbildung der Interne Revision, dem Risikocontroller, den Geldwäsche-Beauftragten sowie dem Compliance-Beauftragten.
…..

Neu als Auslagerungsbeauftragter und Compliance & Geldwäschebeauftragter

Training Geldwäschebeauftragter: Geldwäsche und Fraud – Basisseminar
Training Geldwäschebeauftragter: Geldwäsche und Fraud – Aufbauseminar
Training Geldwäschebeauftragter: Geldwäsche & Fraud – Update
Training GeldwäschebeauftragterGeldwäsche & Fraud – Forum
Training Geldwäschebeauftragter: Gefährdungsanalyse – Prüfung 2014/2015
Training Geldwäschebeauftragter: Aufbauseminar – Geldwäsche und Wirtschaftskriminalität
Training Compliance: MaRisk-Compliance – WpHG-Compliance – Vertriebsbeauftragter
Training Compliance: Compliance
Training ComplianceCompliance für Vertriebsbeauftragte
Training MaRisk Compliance: Neue Compliance-Funktion gemäß MaRisk
Training MaRisk ComplianceCompliance im Fokus der Bankenaufsicht
 

Neu als Auslagerungsbeauftragter und Depot A Management und Asset Management

Training Depot A: Depot A im Fokus der Bankenaufsicht
Training Depot A: Depot A Management: Kompaktwissen für die Niedrigzinsphase
Training Depot A: Depot A Management
 

Neu als Auslagerungsbeauftragter und MaRisk – CRD IV – CRR

Training MaRiskNeue MaRisk – CRD IV – CRR – §25KWG neu
Training MaRisk: MaRisk-konformes Verrechnungssystem für Liquiditätskosten
Training MaRisk: Neue MaRisk
Training MaRisk Compliance: Neue Compliance-Funktion gemäß MaRisk
 

Neu als Auslagerungsbeauftragter und Neue Angebote

Zertifizierungslehrgang: Zertifizierung Geschäftsführer – Vorstand
Zertifizierungslehrgang: Zertifizierung Compliance Officer
Zertifizierungslehrgang: AML & Fraud Officer
Zertifizierungskurse: Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer
Zertifizierungskurse: Zertifizierter Compliance Officer
Zertifizierungskurse: Zertifizierter Geldwäsche-Beauftragter
GmbH-Geschäftsführer – Seminar GmbH-Geschäftsführer Rechte und Pflichten
GmbH-Geschäftsführer – Seminar Rechte und Pflichten des GmbH-Geschäftsführers
Zertifizierungskurs – Zertifizierung Projektleiter
Zertifizierungskurs – Zertifizierung Vertriebsleiter
Zertifizierungskurs – Kommunikation und Führung mit System

Anforderungen der MaRisk 2017, der KAGB sowie der AIFM-Richtlinie an den Auslagerungsbeauftragten

Kontakt

Newsletter